Was ist SOZO?

Sozo ist ein prophetischer Dienst für innere Heilung und Freisetzung von Gebundenheiten.

Durch Sozo werden die Wurzeln identifiziert, die eine Beziehung und Kommunikation mit dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist verhindern.

In der persönlichen Begegnung mit Jesus und durch seine Auferstehungskraft wird die Person, die das Sozo empfängt heil und kann in der Bestimmung wandeln, zu der Gott sie berufen hat.

  • Sozo ist ein Dienst für innere Heilung und Befreiung
  • Sozo ist einfach, schnell und effektiv
  • Sozo ist prophetisch, geleitet durch den Heiligen Geist
  • Sozo hilft die Beziehung zu Gott zu heilen und ermöglicht, in die eigene Bestimmung zu kommen


Definition
Wenn man versucht, mit wenigen Worten SOZO zu definieren, könnte man sagen, dass es sich hierbei um einen Dienst der Heilung, Befreiung und Wiederherstellung handelt - Heilung der Seele, Befreiung von Lebenslügen und Gedankenfestungen und Wiederherstellung der Beziehung zur Dreieinigkeit Gottes.

Gleichzeitig ist SOZO aber auch ein Lebensstil - denn die SOZO-Werkzeuge kann man auch im Alltag und für sich allein anwenden und sie bringen immer mehr Freiheit!

 

Biblische Wortbedeutung
Laut der Konkordanz von Strong ist die Bedeutung des griechischen Wortes SOZO --> retten, freisetzen, ganz machen/wiederherstellen, heilen, ganz sein. SOZO oder eine seiner grammatikalischen Formen wird 110 mal im Neuen Testament verwendet, vor allem immer dann, wenn Jesus einen Menschen heilt, ob körperlich, seelisch oder geistlich. SOZO ist also das komplette Paket, das Jesus den Menschen gibt - die komplette Errettung und Heilung!

Röm 10:9 - Denn wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet (sozo).

Luk 19:10 - denn der Sohn des Menschen ist gekommen, um zu suchen und zu retten (sozo), was verloren ist.

Mat 9:22 - Jesus aber wandte sich um, sah sie und sprach: Sei getrost, meine Tochter! Dein Glaube hat dich gerettet (sozo)! Und die Frau war geheilt von jener Stunde an.

Lukas 8:36 - Die aber, welche es gesehen hatten, erzählten ihnen auch, wie der Besessene gerettet (sozo) worden war.


Was geschieht beim SOZO?
Ein SOZO bringt häufig eine stärkere Veränderung als Jahre von Seelsorge. Seelsorge ist wichtig und wertvoll, manchmal kommt man damit jedoch nicht an die Wurzel des Problems, sondern dreht sich um die Symptome. Im SOZO spielen die Symptome eine untergeordnete Rolle, Gott offenbart die Wurzel und hilft, diese, oft durch Vergebung, zu beseitigen.

Eine SOZO-Sitzung dauert ca. 1,5 - 2 Stunden. Sie findet nicht in einer Gruppe statt sondern einzeln. Der Leiter der Session redet mit der empfangenden Person, ein zweiter sitzt dabei und achtet auf Eindrücke, die er an den Leiter weitergibt. Die Person, die das SOZO empfängt, wird gebeten sich auf Gott auszurichten und ihm Fragen zu stellen, wobei der Leiter, indem er auf den Heiligen Geist hört, dabei hilft, die Fragen zu stellen und/oder zu formulieren. Jede Sitzung ist unterschiedlich und man weiß nie, in welche Richtung das ganze geht. Aber eines stellen wir immer fest, Gott ist treu! Und er lässt uns nie im Stich!

SOZO ist sehr intensiv und sehr effektiv. Man könnte es als eine Art übernatürliche Seelsorge vermischt mit Befreiung beschreiben. Sehr kraftvoll!

Seminare und Workshops

Alle Seminartermine in diesem Jahr finden Sie hier

 

Kontaktadressen in Deutschland

Hier finden Sie Gemeinden und Ansprechpartner in Ihrer Nähe